claim

"Trau dich!" Theaterstück zur Prävention sexuellen Kindesmissbrauchs

Das interaktive Öffnet externen Link in neuem FensterTheaterstück "Trau dich!" für acht- bis zwölfjährige Mädchen und Jungen ist am 22. Februar 2019 in der Alten Mühle in Bad Vilbel zu sehen. Das Theaterstück ist das zentrale Element der gleichnamigen bundesweiten Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zur Prävention sexuellen Kindesmissbrauchs. Um hessischen Schulen Trau dich! als erfolgreiches Präventionsangebot dauerhaft zur Verfügung stellen zu können, hat das Kultusministerium im Jahr 2017 mit der BZgA eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Mit der Trau dich!-Initiative sollen damit landesweit möglichst viele Kinder, Eltern und pädagogische Fachkräfte und damit eine nachhaltige Sensibilisierung für diese Thematik erreicht werden. Zur dauerhaften Etablierung in Hessen hat der Kreidekreis e.V. als Träger des Schultheater-Studios Frankfurt von der BZgA die Nutzungsrechte für "Trau Dich!" erworben, die ihn berechtigen, das Theaterstück in Hessen mit eigenem Ensemble zur Aufführung zu bringen sowie die dazugehörigen Begleitveranstaltungen für Eltern und Lehrkräfte zu organisieren. Die Aufführungen und Begleitveranstaltungen werden u.a. in Kooperation mit den Staatlichen Schulämtern, den regionalen Geschäftsstellen des Netzwerks gegen Gewalt, den Jugendämtern und den regionalen Fachberatungsstellen durchgeführt. Hessische Schulen können mit ihren Jahrgangsstufen 4 bis 6 auf das Theaterstück zugreifen und das Thema sexualisierte Gewalt gezielt gemäß Lehrplan behandeln.

Bisher erreichten die 45 Trau-dich!-Aufführungen in Hessen mehr als 140 Schulen mit rund 10.000 Schüler*innen sowie mehr als 550 Lehrkräfte und rund 450 Eltern.

veröffentlicht am: 12.02.2019

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Europaplatz 61169 Friedberg
Telefon 06031 83 0